Datenschutzerklärung 2

Die Datenschutzerklärung ist Pflicht. Dennoch muss ich mich erst einmal durch die DSGVO wühlen…

Daher gilt die folgende Aussage derzeit als sicher gewährleistet:

Diese Webseite speichert keine personenbezogenen Daten. Auch keine IP-Adressen!

Mein Zielgruppenbereich liegt innerhalb Deutschlands und daher ist mein Angebot auch nur für Bürger und/oder Einwohner der Bundesrepublik Deutschland gedacht. Daher fällt das Setzen von Cookies auch nicht in den Bereich der personenbezogenen Daten.
Dennoch verwendet diese Webseite Cookies, um dem Benutzer ein möglichst einfaches Bedienen der Seite zu ermöglichen. Es werden keine Cookies im Rahmen der Nachverfolgung, Nutzeranalyse oder Webseitenoptimierung verwendet.

Es werden keinerlei Daten weitergegeben.

Erfolgt die Kontaktaufnahme via E-Mail wird die Kommunikation im Falle einer Nichtbeauftragung umgehen von meinen Systemen entfernt.
Erfolgt eine Beauftragung, die einem rechtlich bindenden Angebot von mir bedarf, gilt eine von dieser Webseite unabhängige Datenschutzerklärung, die der Kunde in Zuge der Angebotsunterbreitung auf elektronischem Wege erhält und somit vor Angebotsannahme über die Bereitschaft der Datenherausgabe entscheiden kann. Ist er dazu nicht bereit, besteht kein Auftrag und somit werden die Daten wie oben erwähnt vom System entfernt. Sollte dies aus technischen Gründen nicht möglich sein, ist im Regelfall ein Vor-Ort-Termin unabwendbar, zu dem ich die Datenschutzerklärung im Papierformat mitbringen werde.
Nur so kann gewährleistet werden, dass der Kunde sich nicht durch Unmengen von Artikeln arbeiten muss und klare Aussagen zur Verwendung seiner Daten erhält. Eine Verallgemeinerung für alle möglichen Kundengruppen ist in meinen Augen ein unsinniges Unterfangen.

Grundsätzlich gilt:

Jeder Kunde wird während der Erfassung seiner personenbezogenen Daten auch persönlich über den Verbleib, die Nutzung und die Speicherung seiner Daten in ihm verständlichen Worten aufgeklärt.